So erreichen Sie uns in der Schule

Fragen und Anregungen per Email

an das Sekretariat

Frau Allenberg

Telefon  04163 - 811915

Fax         04163 - 811916

Email     grundschule.horneburg@gmx.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr

 

 

 

Wir suchen Sie!

Wir suchen laufend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere Nachmittagsangebote. Hausaufgaben betreuen, AG-Angebote, Betreuung.

Wäre das nicht etwas für Sie?

Melden Sie sich gerne im Sekretariat.

 

 

Aktuelle Termine

 

27.+28.04. kein Unterricht

10.05. Frühlingsfrühstück

18.-20.05. Waldtage

04.06. Sprintertag Kl. 1+2

06.-10.06. Verkehrstage

16.06. Fahrradprüfung Kl. 4

22.06. Zeugnisausgabe

 

 

 

 
   
 

24/05 2016

Waldtage


Gemeinsam mit dem Waldpädagogen erkundet die Froschklasse den Wald.


Statt Mathe und Deutsch standen in der vergangenen Woche Bäume, Sträucher und Tiere des Waldes auf dem Stundenplan der Grundschule Horneburg. Während der diesjährigen Waldtage beschäftigten sich alle Schülerinnen und Schüler intensiv mit dem Thema Wald.

Die ersten Klassen erkundeten die Tierwelt und setzen sich mit Fuchs, Eichhörnchen und Co auseinander. In den zweiten Klassen ging es unter anderem um Bodenlebewesen und die wichtigsten Bäume des Waldes.

Im Krähenholz oder im Kinderwald konnten die Kinder anschließend alles vor Ort genau untersuchen.

Die dritten und vierten Klassen radelten in den Rüster Forst und erkundeten mit Waldpädagogen Stockwerke des Waldes, Nahrungsketten und Lebensgemeinschaften. Auch der Nutzen des Waldes im Hinblick auf Erholung und Holzindustrie wurde thematisiert.

Natürlich blieb auch noch Zeit, um ausgiebig im Wald zu spielen und zu toben.



Picknick auf der Waldwiese.

11/04 2016

Im Schulgarten wird es Frühling


Nach getaner Arbeit gehts ans Ausruhen in der Sonne.


Viele fleißige Hände waren am Samstag Vormittag im Schulgarten der Grundschule Horneburg aktiv. Unkraut, wild wuchernde Brombeerranken, Sträucher und Hecken und der Teich der Grundschule wurden für den lang ersehnten Frühling fit gemacht.

Bei sonnigem Wetter zupften und rupften die gut 80 Kinder, Eltern und Lehrerinnen fröhlich um die Wette. Der vom Hausmeister, Herrn Löhden bereitgestellte Unkrautcontainer wurde bis zum Mittag randvoll mit Gras, Wurzelwerk und Strauchschnitt gefüllt.

Zwischendurch konnten sich die fleißigen Helfer an Getränken, Obst und lecker belegten Brötchen stärken.

Ab sofort können die Kinder der Grundschule das beliebte Gelände hinter der Schule wieder in den Pausen oder am Nachmittag nutzen. Das naturnahe Gelände lädt zum spielen, toben, entdecken und bewegen ein.

 

Die Schulleitung bedankt sich herzlich bei allen Kindern, Eltern und Lehrerinnen, die den Schulgarten gemeinsam frühlingsfit gemacht haben.

Vielen lieben Dank!!!



Im Garten gibt es viel zu tun.








Überall wird gezupft, gerupft und gewerkelt.

01/04 2016

Lesewoche 2016



Kurz vor den Osterferien wurden in der Grundschule Horneburg die Nasen noch einmal besonders tief in verschiedene Bücher gesteckt. Während der traditionellen Lesewoche beschäftigten sich alle 13 Klassen neben der vorher abgestimmten gemeinsamen Klassenlektüre auch noch mit den jeweils aktuellen Lieblingsbüchern.

Ausgerüstet mit Decken, Kissen und Kuscheltieren schmökerten die Grundschüler unter Tischen und in selbstgebauten Höhlen in ihren Büchern.

So wurde beispielsweise in den ersten Klassen das Buch vom bunten Elefanten "Elmar" gelesen und dazu in verschiedenen Tierbüchern über Elefanten geforscht oder Tischlaternen mit dem typischen bunten Muster verziert.

Die vierten Klassen lasen u.a. das Buch "Zafira, ein Mädchen aus Syrien" und beschäftigten sich mit dem aktuellen Flüchtlingsthema.

"Die kleine Eule" stand bei den zweiten Klassen auf dem Leseprogramm und gruselig ging es in den dritten Klassen mit dem "Gespenst am Kleiderhaken" zu. Die Kinder der Bärenklasse hatten viel Spaß mit der "Raupe Nimmersatt" und studierten gleich noch ein Theaterstück für das abschließende Forum ein.



Passend zum bunten Elefanten Elmar verzierten die Kinder der Fuchsklasse Tischlaternen mit bunten Transparentpapier.

 

Am letzten Schultag präsentierten die Klassen Auszüge oder Gedichte aus den gelesenen Büchern.

Darüber hinaus hatten die Musiklehererinnen Frau Bischoff und Frau Meyer mit ihren Klassen schmissige Lieder und Tänze rund um das Thema Umwelt und Müll einstudiert. Besonders der schmissige Müllsong der Klasse 4b begeisterte die Schulgemeinschaft.